GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

Koalitionsverhandlungen in MV - GEW hat hohe Erwartungen

Die Koalitionsverhandlungen in MV laufen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) sieht die künftigen Koalitionäre vor einer großen Herausforderung:

20.10.2021

„Nach den Versprechen in den Wahlprogrammen der SPD und der Linken und angesichts der in weiten Teilen dramatischen Lage des Bildungssystems in Kitas, Schulen, beruflichen Schulen und Hochschulen haben alle, die im Land mit der Bildung zu tun haben, hohe Erwartungen an diese Koalition und den Ausgang der Verhandlungen“, erklären die beiden GEW-Landesvorsitzenden Annett Lindner und Maik Walm. „MV braucht einen echten Aufbruch. Die kommende Zeit muss zu einem Jahrzehnt der Bildung werden. Wir müssen die Verwerfungen der Pandemie aufarbeiten, wir müssen Inklusion voranbringen, die Digitalisierung umsetzen. Das alles sind große Aufgaben, die viele Ressourcen und kluge Beteiligung brauchen. Als Gewerkschaft, die die Interessen aller Bildungsbeschäftigten vertritt, werden wir diesen Prozess konstruktiv und kritisch begleiten.“