Finden Sie schneller zum Ziel

Aktuelles aus dem Landesverband

Alle Nachrichten
(GEWMV/Silke Winkler)

Stellungnahme im Sozialausschuss

12.10.2017

Qualität nicht gegen Elternentlastung ausspielen - Im Rahmen einer Anhörung vor dem Sozialausschuss des Landtages haben wir zu den Problemen in der Kindertagesförderung Stellung genommen.

Weiterlesen

Quo vadis, Abitur MV?

09.10.2017

Das fragte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) in einer Fachtagung für Gymnasiallehrer*innen am 7. Oktober in Rostock. Vor dem Hintergrund der Pläne zur bundesweiten Zentralisierung des Abiturs mit dem Ziel...

Weiterlesen

Eingruppierung Tarifeinigung DRK Rostocker Kinder- und Jugendhilfe gGmbH:...

18.09.2017

Die Überleitung der Beschäftigten der DRK Rostocker Kinder- und Jugendhilfe gGmbH vom alten System der Betriebsvereinbarung in das Eingruppierungsrecht des TVöD ist nicht ganz einfach. Die GEW macht sich für ihre Mitglieder bei der richtigen...

Weiterlesen

GEW. Die Bildungsgewerkschaft

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist ein starkes Team von rund 280.000 Frauen und Männern, die in pädagogischen und wissenschaftlichen Berufen arbeiten: In Schulen, Kindertagesstätten, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen. Auch Studierende und arbeitslose Pädagoginnen und Pädagogen sind gleichberechtigte Mitglieder in der GEW. Als Bildungsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund machen wir uns für unsere Interessen stark. Gemeinsam gestalten wir gute Arbeitsbedingungen, streiten für faire Entgelte, unbefristete Arbeitsverträge und sichern Arbeitsplätze im Bildungsbereich. Auch in Mecklenburg-Vorpommern organisieren wir solidarisch Angestellte, Beamtinnen und Beamte.

Kontakt Über uns

Publikationen

Publikationen

In unserem Publikationscenter finden Sie zahlreiche Veröffentlichungen der GEW.

Veranstaltungen

Veranstaltungen

In unserem Kalender finden Sie die Schulungen, Seminare und Veranstaltungen der GEW.

Pressemitteilung

Pressemitteilung

In unserem Pressebereich finden Sie weitere aktuelle Pressemitteilungen der GEW.