GEW Mecklenburg-Vorpommern - Medieninformationen https://www.gew-mv.de GEW Mecklenburg-Vorpommern - Medieninformationen de-DE GEW Mecklenburg-Vorpommern - Medieninformationen Sat, 13 Jul 2024 21:18:04 +0200 Sat, 13 Jul 2024 21:18:04 +0200 TYPO3 EXT:news news-35581 Fri, 12 Jul 2024 18:16:50 +0200 Bessere Vergütung und Unterrichtsstundenkonten Partnerinnen und Partner des Bildungspaktes „Gute Schule 2030“ machen Schuldienst für Beschäftigte attraktiver /presse/detailseite/bessere-verguetung-und-unterrichtsstundenkonten-partnerinnen-und-partner-des-bildungspaktes-gute-schule-2030-machen-schuldienst-fuer-beschaeftigte-attraktiver Lehrkräfte in Mecklenburg-Vorpommern erhalten künftig eine höhere Vergütung bei geleisteter Mehrarbeit. Außerdem können sie ein langfristiges Unterrichtsstundenkonto einrichten lassen. Darauf haben sich die Partnerinnen und Partner des Bildungspaktes für „Gute Schule 2030“ nach einem längeren Verhandlungsprozess verständigt.   Presse Mecklenburg-Vorpommern Referendariat Bildungspakt Vertrauensleute LHPR Junge GEW Arbeitszeit Arbeitsbedingungen Tarif&Besoldung Beamte Bildungspolitik Schule news-35550 Tue, 09 Jul 2024 08:20:06 +0200 Corona-Prämie: GEW MV gewinnt vor Bundesarbeitsgericht /presse/detailseite/corona-praemie-gew-mv-gewinnt-vor-bundesarbeitsgericht Vor dem Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern  (GEW MV) in der vergangenen Woche einen wichtigen Sieg gegen das Land MV errungen. Es ging um die vollständige Zahlung einer Corona-Prämie an ein Mitglied, das im Jahr 2021 in Elternzeit war und währenddessen in Teilzeit arbeitete. Die stellvertretende Landesvorsitzende, Sandra Astáras erklärt, was dann passierte: Presse Mecklenburg-Vorpommern Corona Recht Tarif&Besoldung Schule news-35543 Fri, 05 Jul 2024 12:25:35 +0200 Ausbildungsplatzplanung: Diese Chance ist vertan!   /presse/detailseite/ausbildungsplatzplanung-diese-chance-ist-vertan Gestern hat die Ministerin für Kindertagesförderung die Ausbildungsplatzplanung für Erzieher:innen bis in das Jahr 2033 hinein veröffentlicht. Der Grundtenor: Wir haben alles im Griff. Bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) sieht man das anders: „Den Optimismus der Ministerin teilen wir nicht. Die Planung zeigt auf, dass bis zum Jahr 2033 keine weiteren Anpassungen bei der Fachkraft-Kind-Relation vorgenommen werden sollen als die bis dato beschlossene für die Kitagruppen. Das ist enttäuschend! Presse Mecklenburg-Vorpommern Arbeitsbedingungen Betriebsrat Tarif&Besoldung Kita Bildungspolitik news-35526 Tue, 02 Jul 2024 07:48:01 +0200 #IchStehAuf - Es kann gar nicht genug Projekte geben /presse/detailseite/ichstehauf-es-kann-gar-nicht-genug-projekte-geben Durch Berichterstattung der Medien wurde gestern bekannt, dass die AfD eine kleine Anfrage zur Teilnahme von Schulen aus MV an der Initiative #IchStehAuf gestellt hat. Alle Schulen müssen diese Frage nun beantworten. Die Landesvorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV), Nico Leschinski, Ulrike von Malottki und Sandra Astáras, nehmen hierzu Stellung: Presse Mecklenburg-Vorpommern Bildungspolitik Schule news-35484 Thu, 27 Jun 2024 12:16:25 +0200 Parlamentarischer Lunch - Reform der Lehrer:innenbildung - GEW MV begrüßt Pläne des Wissenschaftsministeriums /presse/detailseite/parlamentarischer-lunch-reform-der-lehrerinnenbildung-gew-mv-begruesst-plaene-des-wissenschaftsministeriums Zum heutigen Donnerstag hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) die Abgeordneten des Landtages und Hausspitzen des Wissenschafts- und Bildungsministeriums sowie weitere Akteur:innen der Bildungslandschaft zu einem Parlamentarischen Lunch eingeladen. Thema der Veranstaltung war die anstehende Reform der Lehrer:innenbildung. Insbesondere das darin vorgesehene Stufenlehramt sorgt aktuell für Diskussionen, obwohl der konkrete Gesetzentwurf noch nicht vorliegt. Presse Mecklenburg-Vorpommern Hochschule&Forschung Bildungspolitik Schule news-35451 Mon, 24 Jun 2024 14:23:25 +0200 GEW-Landesvorsitzende in den Hauptvorstand gewählt - Nachfolge geregelt /presse/detailseite/gew-landesvorsitzende-in-den-hauptvorstand-gewaehlt-nachfolge-geregelt Annett Lindner, langjährige Landesvorsitzende der GEW Mecklenburg-Vorpommern, ist am vergangenen Samstag in den Geschäftsführenden Bundesvorstand der GEW (Bundesebene) für den Bereich Tarif- und Beamtenpolitik gewählt worden. Damit verlässt sie den Landesverband Mecklenburg-Vorpommern als Vorsitzende. Presse Mecklenburg-Vorpommern Vertrauensleute Regionalverbände Junge GEW Hochschule&Forschung Tarif&Besoldung Beamte Bildungspolitik news-35437 Thu, 20 Jun 2024 13:35:16 +0200 Stundentafelverordnung: Große Auswirkungen auf die Schulen! /presse/detailseite/stundentafelverordnung-grosse-auswirkungen-auf-die-schulen Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) hat im Rahmen der Verbandsanhörung zur Einführung der Stundentafelverordnung Stellung genommen. Was unscheinbar klingt, hat großen Einfluss auf die schulorganisatorischen Abläufe; in weiten Teilen bereits zum kommenden Schuljahr. Auf einige wesentliche Änderungen will die GEW MV deshalb auch öffentlich hinweisen. Presse Mecklenburg-Vorpommern Referendariat Junge GEW Arbeitsbedingungen Schulsozialarbeit Beamte Kita Bildungspolitik Schule news-35368 Fri, 14 Jun 2024 10:00:00 +0200 Bildungspakt wirkt! GEW MV steht weiterhin zu gemeinsamen Verhandlungen mit dem Land /presse/detailseite/bildungspakt-wirkt-gew-mv-steht-weiterhin-zu-gemeinsamen-verhandlungen-mit-dem-land Zum Ausstieg des VBE aus dem Bildungspakt erklärt der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV), Nico Leschinski: „Die Lage in den Schulen ist nach wie vor schwierig. Personalmangel, die Arbeitsbelastung durch nicht-pädagogische Aufgaben und die hohe Stundenverpflichtung sind Themen, die den Kolleg:innen unter den Nägeln brennen.“ Deshalb haben sich die Partner im Bildungspakt verständigt, um hier Perspektiven zur Abhilfe zu entwickeln. So wurden bisher u.a. zusätzliche finanzielle Mittel mobilisiert, um mit Hilfe von Bonuszahlungen Lehrkräfte in Schulen mit besonders prekärer Personalsituation zu locken und auch das Einstellungsverfahren wurde verbessert.  Presse Mecklenburg-Vorpommern Referendariat Bildungspakt Hochschule&Forschung Bildungspolitik Schule news-35184 Wed, 29 May 2024 18:08:15 +0200 Entlassung von Erzieher:innen: Land und Rostock müssen jetzt handeln! /presse/detailseite/entlassung-von-erzieherinnen-land-und-rostock-muessen-jetzt-handeln Der NDR berichtet heute über die Entlassung von Erzieher:innen in Rostock. Grund ist die gesunkene Geburtenzahl sowie der vorläufige Rückgang der Zuwanderung und die Abwanderung in den Landkreis. Die GEW MV weist die Darstellung des Sozialsenators zurück, dass über die aktuelle Finanzierung hinaus kein weiterer Spielraum für eine höhere Fachkraft-Kind-Relation in den Einrichtungen vorhanden sei. Presse Mecklenburg-Vorpommern Arbeitsbedingungen Betriebsrat Tarif&Besoldung Kita news-34939 Wed, 24 Apr 2024 13:51:40 +0200 KiföG-Novelle: Keine weitere Aufweichung des Fachkräftegebots - Tarifverträge bei Verhandlungen berücksichtigen! /presse/detailseite/kifoeg-novelle-keine-weitere-aufweichung-des-fachkraeftegebots-tarifvertraege-bei-verhandlungen-beruecksichtigen Nach nur kurzer Zeit der Freude setzt bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) Ernüchterung ein. Öffentlichkeitswirksam hatte die Ministerin für Kindertagesförderung vor kurzem die Unterzeichnung eines Landesrahmenvertrages zwischen den Spitzenverbänden der Leistungsträger und Leistungserbringer in der Kindertagesförderung begleitet und diese Vereinbarung als historisch bezeichnet. "Mit diesem Landesrahmenvertrag wird erstmals ein Mindestpersonalschlüssel eingeführt. Das haben wir begrüßt. Jedoch haben wir nun erfahren müssen, dass bei den Kommunen und Landkreisen sowie bei den Trägern gar keine Einigkeit darüber herrscht, diesem Landesrahmenvertrag auch beizutreten", erklärt die GEW-Landesvorsitzende Annett Lindner.  Presse Mecklenburg-Vorpommern Kita Bildungspolitik news-34914 Sun, 21 Apr 2024 08:33:52 +0200 Abiturprüfungen starten: GEW MV wünscht den Abiturient:innen gutes Gelingen /presse/detailseite/abiturpruefungen-starten-gew-mv-wuenscht-den-abiturientinnen-gutes-gelingen Morgen starten in Mecklenburg–Vorpommern die schriftlichen Abiturprüfungen, zunächst in den Fächern Französisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Niederdeutsch. Dazu erklärte der Landesvorsitzende der GEW Mecklenburg-Vorpommern Nico Leschinski, der selbst Tutor eines Leistungskurses ist: „Ab morgen gilt es für die Prüfungskandidat:innen das gelernte Wissen und die erworbenen Kompetenzen nochmal auf das Papier zu bringen. Wir Lehrkräfte drücken dazu die Daumen und hoffen auf gutes Gelingen!“ Presse Mecklenburg-Vorpommern Beamte Bildungspolitik Schule news-34896 Thu, 18 Apr 2024 18:09:24 +0200 25 Mio. Euro mehr - Reform des Lehramtsstudiums wird zur Chefinsache /presse/detailseite/25-mio-euro-mehr-reform-des-lehramtsstudiums-wird-zur-chefinsache Auf dem Landesparteitag der SPD am vergangenen Wochenende hat die Ministerpräsidentin verkündet, dass das Land 25 Mio. Euro zusätzlich für die Reform des Lehramtsstudiums zur Verfügung stellt. Dazu erklärt der GEW-Landesvorsitzende Nico Leschinski: „In Zeiten knapper Kassen ist dies ein beachtliches Ergebnis. Damit macht Ministerpräsidentin Manuela Schwesig die dringend notwendige Reform zur Chefinsache. Das Thema Lehrerbildungsreform ist ein zentrales innerhalb des Bildungspaktes, in dem wir uns gemeinsam mit der Landesregierung darauf verständigt haben, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Geld in die Hand zu nehmen. Jedoch muss auch klar sein, dass dieser Betrag angesichts der anstehenden Aufgabe sehr wahrscheinlich nicht ausreichen wird, um die Lehramtsausbildung in dem Umfang zu reformieren, wie es dringend geboten ist.“ Presse Mecklenburg-Vorpommern Bildungspakt Arbeitsbedingungen Hochschule&Forschung Beamte news-34832 Thu, 11 Apr 2024 16:40:25 +0200 Besoldung: GEW MV spricht sich für pauschale Beihilfe und Anhebung der Altersgrenze aus /presse/detailseite/besoldung-gew-mv-spricht-sich-fuer-pauschale-beihilfe-und-anhebung-der-altersgrenze-aus Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) nimmt heute an der öffentlichen Anhörung zum Besoldungsstrukturanpassungsgesetz im Finanzausschuss teil. Presse Mecklenburg-Vorpommern Beamte Bildungspolitik Schule news-34824 Thu, 11 Apr 2024 07:46:08 +0200 Landesrahmenvertrag Kita ist auch Erfolg für Bildungsgewerkschaft /presse/detailseite/landesrahmenvertrag-kita-ist-auch-erfolg-fuer-bildungsgewerkschaft Gestern hat das Land die lange erwartete Vereinbarung zum Landesrahmenvertrag in der Kitafinanzierung vorgelegt. Darin einigen sich Land, Kreise und Kommunen erstmals mit den Trägern der Kindertageshilfe auf verbindlich festgelegte einheitliche Mindestpersonalschlüssel für Krippen, Kitas und Horte. Presse Mecklenburg-Vorpommern Arbeitsbedingungen Kita Bildungspolitik news-34815 Tue, 09 Apr 2024 15:12:53 +0200 Reform des Lehrerbildungsgesetzes: GEW MV begrüßt anstehende Änderungen /presse/detailseite/reform-des-lehrerbildungsgesetzes-gew-mv-begruesst-anstehende-aenderungen Zur heute vorgelegten Reform des Lehrerbildungsgesetzes hinsichtlich des berufspraktischen Teils der Lehramtsausbildung - dem Referendariat - nimmt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) aktuell in der Verbandsanhörung Stellung. Dazu erklärt der GEW MV Landesvorsitzende, Nico Leschinski: Presse Mecklenburg-Vorpommern Referendariat Arbeitsbedingungen Hochschule&Forschung Beamte Bildungspolitik Schule news-34802 Mon, 08 Apr 2024 16:33:37 +0200 Bildungsministerium stellt Abordnungen ein: Vorsicht bei der Nichtbesetzung von Stellen im IQ MV  /presse/detailseite/bildungsministerium-stellt-abordnungen-ein-vorsicht-bei-der-nichtbesetzung-von-stellen-im-iq-mv Die Entscheidung des Bildungsministeriums, die Abordnungen von Lehrkräften in das IQ MV einzustellen, ruft bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) Zweifel hervor. Presse Mecklenburg-Vorpommern Bildungspolitik news-34686 Fri, 22 Mar 2024 13:24:40 +0100 Ribnitz-Damgarten: Nicht auf Fake News hereinfallen /presse/detailseite/ribnitz-damgarten-nicht-auf-fake-news-hereinfallen Vor dem Hintergrund der Ereignisse an einem Gymnasium in Ribnitz-Damgarten, bei dem sich der Schulleiter völlig korrekt verhalten hat, fordert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) einen anderen Umgang mit diesen Fällen in der Öffentlichkeit. Der GEW-Landesvorsitzende Nico Leschinski sagt: "Hier haben Institutionen auf mehreren Ebenen versagt. Wir müssen lernen gezielten rechten Hetzkampagnen mit geeigneten Mitteln zu begegnen. Rechte Zeitungen und Portale sind keine verlässlichen Quellen.“ Dies zeigt sich im aktuellen Fall sehr eindrücklich. Wahrheitswidrig wurde dort kolportiert Auslöser des Polizeieinsatzes sei ein vergleichsweise harmloses „Schlumpfvideo“. Presse Mecklenburg-Vorpommern Bildungspolitik Schule news-34657 Tue, 19 Mar 2024 15:27:20 +0100 Halbzeit in der rot-roten Landesregierung: GEW MV hat große Erwartungen für die zweite Hälfte  /presse/detailseite/halbzeit-in-der-rot-roten-landesregierung-gew-mv-hat-grosse-erwartungen-fuer-die-zweite-haelfte Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern ist skeptisch, ob die selbst gesteckten anspruchsvollen Ziele in der Bildungspolitik erreicht werden können. Presse Mecklenburg-Vorpommern Regionalverbände Junge GEW Arbeitsbedingungen Tarif&Besoldung Beamte Kita Bildungspolitik Schule news-34656 Tue, 19 Mar 2024 14:51:31 +0100 GEW MV verurteilt öffentliche Hetzkampagne gegen Gymnasium /presse/detailseite/gew-mv-verurteilt-oeffentliche-hetzkampagne-gegen-gymnasium Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) stellt sich solidarisch an die Seite des Schulleiters des Richard-Wossidlo-Gymnasiums in Ribnitz-Damgarten. Presse Mecklenburg-Vorpommern Bildungspolitik news-34602 Wed, 13 Mar 2024 13:09:38 +0100 Pläne zu Kitaschließungen erzeugen Unverständnis: 4-Schritte-Programm für Bildungsqualität umsetzen /presse/detailseite/plaene-zu-kitaschliessungen-erzeugen-unverstaendnis-4-schritte-programm-fuer-bildungsqualitaet-umsetzen Bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) wundert man sich über die aus Rostock bekannt gewordenen Pläne, wegen der sinkenden Geburtenrate und der Abwanderung in den Landkreis Kitas und Horte zu schließen. In einem Statement sprach der dortige Sozialsenator davon, dass man sogar 150 Erzieher:innen "zu viel" vorhalte. Das erzeugt Unverständnis bei der Kitaexperten der Bildungsgewerkschaft. Presse Mecklenburg-Vorpommern Kita Bildungspolitik news-33793 Tue, 05 Mar 2024 15:59:37 +0100 Keine Knebelverträge für Erzieher:innen! /presse/detailseite/keine-knebelvertraege-fuer-erzieherinnen Wegen der zuletzt sinkenden Geburtenzahlen versuchen freie Kita- und Hort-Träger zurzeit vermehrt neue Arbeitsverträge bei Erzieher:innen einzuführen: "Das sind Knebelverträge! Hier scheint es sich um ein abgesprochenes Vorgehen in einer Region zu handeln, das aus unserer Sicht in Teilen an Nötigung grenzt. So soll die Zahl der bisher vereinbarten Arbeitsstunden flexibilisiert werden, andernfalls, so die Aussage der Arbeitgeber, würde nicht mehr nach geltendem Tarif bezahlt. Unabhängig davon, dass diese Aussage falsch ist, treten wir dem entschieden entgegen.", erklärt die GEW-Landesvorsitzende Annett Lindner. Presse Mecklenburg-Vorpommern Arbeitsbedingungen Betriebsrat Tarif&Besoldung Kita Bildungspolitik news-33751 Wed, 28 Feb 2024 14:51:24 +0100 Unterrichtsausfall: Schüler:innen und Lehrkräfte sind die Leidtragenden /presse/detailseite/unterrichtsausfall-schuelerinnen-und-lehrkraefte-sind-die-leidtragenden Das Land hat heute die Unterrichtsversorgungsstatistik veröffentlicht. Der Anteil der ausgefallenen Unterrichtsstunden im Schuljahr 2022/23 beträgt in diesem Jahr 3,6 Prozent. Das ist angesichts der Krankheitswellen des betrachteten Zeitraumes erwartbar hoch - auch im Vergleich zu den Vorjahren. Presse Mecklenburg-Vorpommern Tarif&Besoldung Beamte Bildungspolitik Schule news-33736 Wed, 28 Feb 2024 11:12:45 +0100 Landeseigene Schulbaubehörde: Richtiger Grundgedanke /presse/detailseite/landeseigene-schulbaubehoerde-richtiger-grundgedanke Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern begrüßt die Idee einer landeseigenen Schulbaubehörde als Dienstleistungsangebot an die Kommunen: Presse Mecklenburg-Vorpommern Arbeitsbedingungen Bildungspolitik Schule news-33656 Thu, 22 Feb 2024 11:19:36 +0100 200 Millionen Euro für die Kitas: GEW MV legt Stufenplan für die Verbesserung von Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindertagesförderung vor /presse/detailseite/200-millionen-euro-fuer-die-kitas-gew-mv-legt-stufenplan-fuer-die-verbesserung-von-bildung-erziehung-und-betreuung-in-der-kindertagesfoerderung-vor Im Zuge der 4. Novelle des Gesetzes zur Kindertagesförderung (KiföG) positioniert sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) zu einem der zentralen Vorhaben dieser Novelle: Presse Mecklenburg-Vorpommern Tarif&Besoldung Kita Bildungspolitik news-33481 Thu, 01 Feb 2024 13:48:58 +0100 Neue Regeln fürs Mathe-Abi: GEW MV nimmt Stellung /presse/detailseite/neue-regeln-fuers-mathe-abi-gew-mv-nimmt-stellung Heute gab die Bildungsministerin bekannt, wie das Abitur für das Fach Mathematik künftig geregelt werden soll. Zuletzt hatten die im Ländervergleich schlechten Prüfungsergebnisse in diesem Fach wiederholt zu einer generellen Notenkorrektur geführt. Dazu äußert sich der GEW-Landesvorsitzende Studienrat Nico Leschinski: “Wir begrüßen sehr, dass es in der 11. Klasse eine weitere Stunde für das Fach Mathematik auf Grundkursebene geben wird Presse Mecklenburg-Vorpommern Bildungspolitik Schule news-33407 Fri, 26 Jan 2024 10:30:35 +0100 Verpflegung in Bildungseinrichtungen: Eine warme Mahlzeit für alle Kinder!   /presse/detailseite/verpflegung-in-bildungseinrichtungen-eine-warme-mahlzeit-fuer-alle-kinder-1 Heute diskutiert der Landtag einen Antrag der Regierungsfraktionen zur Absenkung der Mehrwertsteuer bei Verpflegungsleistungen in Bildungs- und sozialen Einrichtungen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) unterstützt diesen  Teil des Antrages ausdrücklich, sagt aber auch: Presse Mecklenburg-Vorpommern Kita Bildungspolitik Schule news-33408 Fri, 26 Jan 2024 08:34:00 +0100 Bertelsmann-Studie Grundschullehrkräfte: Möglichkeit zur Pflichtstundenabsenkung? /presse/detailseite/bertelsmann-studie-grundschullehrkraefte-moeglichkeit-zur-pflichtstundenabsenkung-1 Die gestrige Veröffentlichung der Bertelsmann-Stiftung zum künftigen Überschuss an Grundschullehrkräften lässt uns zunächst nachdenklich zurück: "Der massive Rückgang der Geburtenrate ist kein gutes Zeichen und wir müssen als Gesellschaft überlegen, wie es uns gelingen kann, mehr Mut zu Kindern zu machen!", erklären die beiden GEW-Landesvorsitzenden, Annett Lindner und Nico Leschinski. Presse Mecklenburg-Vorpommern Arbeitsbedingungen Bildungspolitik Schule news-33409 Thu, 25 Jan 2024 12:37:00 +0100 Praktika für Seiteneinsteiger - Ansatz konsequent zu Ende denken   /presse/detailseite/praktika-fuer-seiteneinsteiger-ansatz-konsequent-zu-ende-denken-1 In einem kürzlich veröffentlichten Rundschreiben an die Schulleitungen weist das Bildungsministerium auf die Möglichkeit eines "Schnupperpraktikums für Personen, die Lehrkraft im Seiteneinstieg werden möchten" hin. Die Interessierten sollen darüber "einen Einblick und eine Vorstellung von der Arbeit" erhalten und dafür möglichst viele Aufgaben kennenlernen und Stationen absolvieren. Presse Mecklenburg-Vorpommern Arbeitsbedingungen Bildungspolitik Schule news-33357 Tue, 23 Jan 2024 10:56:14 +0100 GEW MV unterstützt Proteste für Demokratie und gegen den Faschismus /presse/detailseite/gew-mv-unterstuetzt-proteste-fuer-demokratie-und-gegen-den-faschismus Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) unterstützt die aktuellen Aufrufe u.a. für Schwerin, Rostock, Parchim und Boizenburg zu Demonstrationen für Demokratie und gegen Rechtsextremismus: Presse Mecklenburg-Vorpommern Bildungspolitik news-33253 Fri, 05 Jan 2024 16:36:51 +0100 Bildungsgewerkschaft fordert Landesbauernverband zur Mäßigung auf /presse/detailseite/bildungsgewerkschaft-fordert-landesbauernverband-zur-maessigung-auf Angesichts der Ankündigungen zum Unterrichts- und Betreuungsausfall wegen der Bauernproteste in der kommenden Woche melden sich die Vorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV) Annett Lindner und Nico Leschinski zu Wort: "Wir fordern den Bauernverband auf, seine Proteste zu mäßigen und sicherzustellen, dass die Bildung unserer Kinder sowohl in Kitas als auch in Schulen während dieser Zeit ordnungsgemäß stattfinden kann! Presse Mecklenburg-Vorpommern Kita Bildungspolitik Schule