GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

Leistungsbewertung und Inklusion in M-V

Ziele, Schritte, Wege

>>> vom IQMV als Fortbildung anerkannt <<< Prof. Dr. Thomas Häcker - Professur für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Schulpädagogik und empirischen Bildungsforschung (ESB)

Bei der Fortbildung soll es u.a. um folgende Fragen gehen:

• Wie stellt sich die rechtliche Lage in M-V zur Leistungsbewertung dar?
• Inwiefern wird eine lerndienlicher und inklusionsorientierter Umgang mit der Aufgabe, Leistungen zu bewerten, ermöglicht?
• Was wissen wir über Leistungsbeurteilung in M-V?
• Wie könnte eine lerndienliche und inklusionsorientierte Leistungsbeurteilung realisiert werden?

Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung bis zum 15.02.2019 per Mail oder Fax in der GEW-Geschäftsstelle (Lübecker Str. 265a, 19059 Schwerin) bei Bianka Beerbalk (E-Mail: bianka.beerbalk@gew-mv.de; Fax.: 0385 4 85 27 -24)

Termin
27.02.2019, 09:30 Uhr
Veranstaltungsort
Musik- und Kunstschule ATARAXIA im Haus der Kultur (am Pfaffenteich)
Arsenalstraße 8
19053 Schwerin
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_in
Bianka Beerbalk
Sekretariat
Lübecker Straße 265a
19059 Schwerin
+49 385 485 27 27
+49 385 485 27 24