Zum Inhalt springen

1. Mai - Rostock

Solidarität. Vielfalt. Gerechtigkeit.

Der DGB und seine Gewerkschaften, unterstützt von SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen, organisieren die zentralen 1. Mai-Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern.
Anklicken, um das Plakat im Ganzen zu sehen.

Der 1.Mai ist der Internationale Tag der Arbeiterbewegung und wird als solcher weltweit gefeiert. 

In Rostock:

10 Uhr        – Demonstrationszug ab Doberaner Platz (organisiert durch DGB-Jugend)
ab 10 Uhr   – Kulturprogramm auf dem Kastanienplatz
12 Uhr        – Eröffnungsrede und Grußwort von Uwe Polkaehn (Vorsitzender DGB-Nord)
12.30 Uhr   – Grußwort und Diskussionsrunde mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD)
13.30 Uhr   – Konzert „Les Bumms Boys“

Termin
- Uhr