GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

Nutzung privater Endgeräte - GEW M-V fordert Haftungsfreistellung für Lehrkräfte

Heute stellt das Land eine neue digitale Lernplattform für Schulen sowie ein Leihsystem für digitale Endgeräte für Schülerinnen und Schüler vor: "Die vergangenen Wochen haben uns gezeigt, wie notwendig  beides ist", erklären die beiden GEW-Landesvorsitzenden Annett Lindner und Maik Walm.

19.05.2020

"Diese Entwicklung weist in die richtige Richtung. Nun bedarf es dringend auch einer technisch ausreichenden Ausstattung der Schulen, damit die Lehrkräfte nicht mehr darauf angewiesen sind, ihre private Technik zu nutzen", stellt Maik Walm außerdem klar. Dies ist in datentschutzrechtlicher Hinsicht höchst problematisch und sorgt für Verunsicherung. "Bis es soweit ist, fordern wir das Land weiterhin auf, den Lehrkräften eine Haftungsfreistellungserklärung zur Verfügung zu stellen", führt der Gewerkschafter abschließend aus. 

Zurück