GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

GEW M-V begrüßt Maskenpflicht

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) begrüßt die heute bekannt gewordenen Pläne des Bildungsministeriums zur Einführung einer Maskenpflicht an Schulen.

03.08.2020

„Die Regel sollte sein, dass alle, also Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte aber auch Eltern, spätestens ab der Schultür bis zum Erreichen des Klassenraums eine Maske tragen“, erklären die beiden GEW-Landesvorsitzenden Annett Lindner und Maik Walm. „Lehrkräften, die auch während des Unterrichtens freiwillig eine Maske tragen wollen, sollte das Land eine dem Eigenschutz dienende Maske kostenlos zur Verfügung stellen.“ Die Schulen im Land starten mit ganz unterschiedlichen räumlichen und personellen Voraussetzungen in das neue Schuljahr, was eine einheitliche Umsetzung des Hygieneplanes nicht leicht macht. „Hier sehen wir das Land, sowie die Landkreise und Kommunen in der Verantwortung wenn nötig, nachzusteuern“, ergänzt Maik Walm. Wie das Schuljahr insgesamt anlaufe, auch mit Blick auf die Personalsituation, lässt sich aktuell noch nicht belastbar einschätzen. Die Zahlen hierfür liegen noch nicht vor.