GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

EILMELDUNG Warnstreik erfolgreich – Arbeitgeber lenkt ein!

Kein Warnstreik am 8. März in Rostock

07.03.2017

Im Arbeitskampf um die Aufnahme von Tarifverhandlungen mit der Rostocker DRK Kinder- und Jugendhilfe gGmbH hat sich soeben überraschend eine Wende ergeben. Die Geschäftsführung lenkt ein und nimmt Verhandlungen mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern auf. Erklärtes Ziel beider Seiten ist nun der Abschluss eines Tarifvertrages. „Das große Engagement der Belegschaft am heutigen Warnstreiktag hat gezeigt, dass die Kolleginnen und Kollegen bereit sind, für ihre gerechte Sache einzutreten. Ihnen ist dieser Fortschritt in den Verhandlungen zu verdanken“, zeigt sich Verhandlungsführer Daniel Taprogge erfreut und bedankte sich auch für das Verständnis vieler Eltern.
Damit wird der geplante Warnstreik für den morgigen Tag abgesagt. Die Kitas, Horte und Hilfeeinrichtungen haben geöffnet.

Zurück