Zum Inhalt springen

Eingeschränkte Erreichbarkeit

Rechtsschutzstelle macht Urlaub!

Die Kolleg*innen der Rechtsschutzstelle gehen in ihren wohlverdienten Urlaub. Auf Rechtsschutz müsst ihr natürlich dennoch nicht verzichten!

Quelle: Pixabay

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir weisen darauf hin, dass die telefonischen Rechtssprechstunden (mittwochs und freitags) in dem Zeitraum 08.07.-27.07.2022 urlaubsbedingt nicht wie üblich stattfinden.

Bei allgemeinen Rechtsanfragen kontaktieren Sie bitte Paul Fietz per E-Mail unter Angabe Ihrer Mobilfunknummer (paul.fietz(at)gew-mv(dot)de).

In dringenden Rechtsschutz-Fällen (drohenden Fristabläufen, Kündigungen, Abmahnungen, etc.) können Sie sich an die DGB Rechtsschutz GmbH (Schwerin(at)dgbrechtsschutz(dot)de Tel. 0385/760570) wenden.

In strafrechtlichen Angelegenheiten (Erhalt einer berufsbezogenen Vorladung bzw. eines Anhörungsbogens) steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Verina Speckin (Rechtsanwälte Schäning, Nümann, Speckin - Büro Rostock) zur Verfügung (info(at)sns-partner(dot)de Tel. 0381/4965834).

Für die Bearbeitung allgemeiner Mitgliederanfragen steht Ihnen Katja Brodowski (katja.brodowski(at)gew-mv(dot)de 0385/4852717) zur Verfügung.

Die Landesrechtsschutzstelle ist ab dem 25.07.2022 wieder besetzt. Wir sind bemüht, danach zeitnah auf Ihre E-Mails zu reagieren.

Wir wünschen schöne Ferien!

Das könnte dich auch interessieren