GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

Vorstand trifft Bildungsministerin Bettina Martin

Nachdem zuletzt auch der Landtag dem 200 Millionen Euro schweren Schulpaket zugestimmt hatte, traf sich der geschäftsführende Landesvorstand noch vor Weihnachten mit Bildungsministerin Bettina Martin um über weitere Schritte und notwendige Verbesserungen zu sprechen.

18.12.2019

Kolleginnen und Kollegen aller Vorstandsbereiche nahmen an diesem Treffen teil. Die Ministerin zeigte sich gut vorbereitet und offen für die von der GEW vorgeschlagenen Maßnahmen. Mit den 200 Millionen Euro, die für die kommenden vier Jahre mehr in die Bildung investiert werden, ist aus unserer Sicht ein guter Anfang gemacht. Insbesondere die gerechte Vergütung der Grundschullehrkräfte mit der EG13/A13 und die Maßnahmen zur Altersanrechnung waren wichtige Forderungen unsererseits, die nun endlich umgesetzt werden. Über weitere Schritte wollen wir mit der Bildungsministerin auch im kommenden Jahr im Gespräch bleiben.  

Zurück