GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

Kita-Flashmob 4. September

Wir rufen euch zu einer Aktion (Flashmob) für ein besseres Kindertagesförderungsgesetz (KiFöG) am 04.09.2019 um 9:00 Uhr vor dem Landtag in Schwerin auf. Das Gesetz soll am gleichen Tag ohne Verbesserung beim Personalschlüssel oder der Ausbildung beschlossen werden.

02.09.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir können es nicht akzeptieren, dass trotz eurer und unserer Vorschläge keinerlei Verbesserung beim Personalschlüssel in unseren Kitas unternommen werden. Deswegen wollen wir Flagge zeigen und unseren Unmut deutlich machen.

Wir treffen uns um 09:00 Uhr vor dem Schloss und wollen mit einem Flashmob die ankommenden Abgeordneten auf unsere Forderungen aufmerksam machen.

Trotz der einhelligen Meinung aller Gutachter*innen in der Anhörung des Sozialausschusses wird die Frage der notwendigen Qualitätsverbesserung durch die Landesregierung bislang vollkommen ignoriert und auf den Sankt-Nimmerleinstag verschoben. Das wollen wir nicht mehr akzeptieren. Wir zeigen, dass wir damit nicht einverstanden sind.

Wir fordern, dass der Personalschlüssel erhöht wird, damit Urlaub, Krankheit, Weiterbildung und mittelbare pädagogische Arbeit endlich berücksichtigt werden und nicht auf dem Rücken der Kinder und der Erzieher*innen ausgetragen werden.

Deshalb: Kommt am 04. September 2019 um 09:00 zum Schloss nach Schwerin! Bringt ein Schlüsselbund mit als Zeichen für unseren Wunsch nach einer Verbesserung des Personalschlüssels!
Motiviert andere Erzieher*innen teilzunehmen!

Wir sehen uns am 04. September 2019 vor dem Schloss!

PS: Wir wissen, dass die Zeit für viele schwierig ist, weil gearbeitet werden muss. Trotzdem wollen, wir nicht stillschweigend über die Missstände hinweggehen und Flagge zeigen!

Zurück