GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

Gutachten:Du hast ein erhöhtes Risiko für eine schwere Erkrankung mit Covid-19?

Kolleginnen und Kollegen, die ein erhöhtes Risiko für eine schwere Erkrankung mit Covid-19 haben, müssen dies durch ein betriebsärztliches Gutachten feststellen lassen.

03.08.2020

Die Erläuterungen hierzu stellt das Bildungsministerium in seinem 71. Hinweis zur Verfügung. Bei der Feststellung eines erhöhten Risikos gibt es zwei Varianten.

  1. Die Lehrkraft hat ein erhöhtes Risiko, ist aber einsetzbar. Ein Einsatz ist jedoch nur möglich unter Einhaltung der Abstandsregeln und Minimierung der Kontakt durch konstante kleine Klassen.
  2. Ein Einsatz ist nur im Homeoffice möglich.

Wir sind interessiert, wie Eure Erfahrungen in der Praxis im Umgang mit diesen Ergebnissen sind. Kolleginnen und Kollegen, die Beratungsbedarf zur Umsetzung haben und GEW-Mitglied sind, können sich gerne an uns wenden.