GEW Mecklenburg-Vorpommern
Du bist hier:

Abgeordnetengespräch

Beitrag zur Kampagne "Für gute Schule in MV"

02.12.2019 - Martina Frey

Am 22.11.2019 führten Mitglieder der Regionalvorstände Ludwigslust und Schwerin ein Gespräch im Rahmen der Kampagne „Für gute Schule in MV“ mit der Abgeordneten der SPD-Fraktion des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, Elisabeth Aßmann in ihrem Hagenower Bürgerbüro.

Wir blicken auf einen sehr anregenden Informationsaustausch zurück und konnten Anregungen zu folgenden Themenbereichen erläutern:

A ufgeschlossene Atmosphäre

B au von neuen Schulen

G eld der Schulträger reicht nicht aus

E lisabeth Aßmann

O rt der Schule entscheidet über Attraktivität

R ente gesund erreichen

D emographie überall

N achteilsausgleich und Differenzierung

E insparungen jetzt auszahlen

T eilzeit und die Folgen

E ingruppierung

N ichtbezahlung von Mehrarbeit

G eld vom Land für Bildung

E xperten für Bildung sind wir Lehrerinnen und Lehrer

S chluss mit Vorurteilen!

P ersonalgewinnung

R esPEKt

Ä rger mit der veralteten Schulausstattung

C harakteristik des Schulalltags

H ohe und zeitnahe Qualifizierung

Wir bedanken uns bei Frau Aßmann für das Zuhören, die offenen Worte und die zugesagte Unterstützung.
Für die Zukunft wünschen wir uns den weiteren Austausch, denn allen Gesprächspartnerinnen wurde deutlich, dass nur dadurch Probleme sichtbar werden und gemeinsame Lösungsansätze gefunden werden können.