Zum Inhalt springen

Mitmachen! Onlinebefragung zur Arbeitssituation in der Krise durch Corona/Covid-19

Die GEW M-V befragt euch noch bis zum 6. April zu eurer aktuellen Arbeitssituation in den Schulen. Die Befragung zum Bereich Kinder- und Jugendhilfe ist bereits abgeschlossen.

Quelle:: Pixabay

Der GEW M-V ist es wichtig, einen Überblick für uns selbst und für fundierte Gespräche mit den politischen Entscheidungstragenden zu gewinnen, wie vor Ort konkret eure Arbeitssituation in allen (!) Bildungseinrichtungen aussieht. Wie ist es gelaufen? Was passiert aktuell? Was läuft gut und wo hakt es vielleicht? Rückschlüsse auf einzelne Einrichtungen oder Personen sind nicht möglich und auch nicht vorgesehen. Wenn ihr konkrete Unterstützung für euch benötigt, steht euch unsere Referent*innenteam und die Rechtsschutzberatung zur Verfügung (Achtung, Erreichbarkeit beachten!)

Der Datenschutz ist über die Zusammenarbeit mit einem DGSVO-konformen Anbieter abgesichert, mit dem wir auch zusätzlich noch eine AVV abgeschlossen haben.

Wir bitten euch an dieser Onlinebefragung teilzunehmen und sie auch an andere Kolleg*innen weiterzuleiten!

Zu den Befragungen:

Die Befragung läuft noch bis 06.04.2020.

Kontakt
Anja Dornblüth-Röhrdanz
Geschäftsführung sowie Arbeit mit Vertrauensleuten
Adresse Lübecker Straße 265a
19059 Schwerin
Telefon:  0385/485 27-31
Mobil:  + 49 175 184 893 8
Fax:  0385/485 27-24
Kontakt
Christopher Lanzke
Referent für Jugendhilfe, Sozialarbeit und Organisationspolitik
Adresse Lübecker Straße 265a
19059 Schwerin
Mobil:  +49 173 2497953
Telefon:  0385 48527 - 18
Fax:  0385/48527-24
Kontakt
Erik von Malottki
Referent für Jugendhilfe, Sozialarbeit und Organisationspolitik (beurlaubt, Mitglied des Bundestages)
Adresse Lübecker Str. 265a
19059 Schwerin
Telefon:  0385/48527 - 0
Fax:  0385/48527-24