Studium & Lehre

10. Februar 2017

Landesvorsitzende Annett Lindner steht Rede und Antwort bei TV Schwerin

01. Februar 2017

4.000 Teilnehmer*innen bei Warnstreik in Schwerin

31. Januar 2017

Bildungsgewerkschaft zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst Länder: Arbeitgeber legen kein Angebot vor, Verhandlungen unterbrochen

30. Januar 2017

Gewerkschafter*innen aus MV bei Tarifverhandlungen in Potsdam / Notdienstvereinbarung sichert Betreuung ab

 

30.01.2017 Berlin/Schwerin: Heute beginnt die zweite Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in Potsdam. Etwa 150 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, darunter auch Mitglieder der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEWMV), haben vor den Toren des Versammlungsortes mit einem lautstarken Protest ihren berechtigten Forderungen Nachdruck verliehen.

27. Januar 2017

Bildungsgewerkschaft zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Themen:
24. Januar 2017

GEW will sechs Prozent mehr Gehalt für Lehrkräfte und Angestellte im Sozial- und Erziehungsdienst

24.01.2017 / Schwerin: Die Steuereinnahmen sprudeln, die Kassen der Landeshaushalte sind gut gefüllt: „Wann, wenn nicht jetzt, sollte es auch für Lehrkräfte und Angestellte im Sozial- und Erziehungsdienst unseres Bundeslandes ein kräftiges Gehaltsplus geben?“, fragt Annett Lindner, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW MV).

23. Januar 2017

„Bildung. Weiter denken!“ ist eine Initiative der GEW für mehr Geld in der Bildung, für bessere Lern- und Arbeitsbedingungen in den Bildungsbereichen, die die Bildungsgewerkschaft bundesweit im September – und damit ein Jahr vor der Bundestagswahl – gestartet hat. Mit dieser Kampagne, die verschiedene Aspekte der Bildung von der Kita bis zur Hochschule beleuchtet, zeigt die GEW nicht nur, was sie unter guter Bildung versteht, sondern auch wie sich zusätzliche Investitionen in Bildung finanzieren lassen. Denn nach wie vor gilt der Satz John F.

06. Dezember 2016

PISA-Studie muss zu Veränderungen führen

12. Oktober 2016

Die Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat heute den "DigitalPakt#D" vorgestellt. Die GEW beschäftigt sich in ihrer Gremienarbeit intensiv mit der Entwicklung der digitalen Bildung.

21. September 2016

Anlässlich der aktuell in Mecklenburg-Vorpommern stattfindenden Koalitionsverhandlungen hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft M-V einen Forderungskatalog mit wichtigen Bildungsthemen aufgestellt, die in diesen Verhandlungen Berücksichtigung finden sollen. Die Forderungen reichen von der langfristig sicheren Finanzierung der Schulsozialarbeit, über Verbesserungen der Arbeitsbedingungen in den Kindertagesstätten bis hin zur besseren Organisation der Arbeitszeit von Lehrkräften an den Schulen und Hochschulen im Land.
 

Themen:

Seiten

Studium & Lehre abonnieren